20.05.2019

Biotop-Projekt am Sülzetal

Die Stromtrasse Südostlink soll durch den Boden Sachsen-Anhalts verlegt werden. Der Stromnetzbetreiber 50Hertz will als Ausgleich des Eingriffs in die Natur die Schaffung eines Ausgleich-Biotops finanzieren. Dies soll mithilfe eines Projektes der Kulturlandschaft Sachsen-Anhalt geschehen. So soll die Artenvielfalt der Region mittels eines Biotops erhalten und gestärkt werden. Auch Claudia Dalbert nahm mit dem Wirtschaftsjunior der NEMAK Wernigerode GmbH, Christian Bergmann, an der Bekanntgabe des Projekts teil.

URL:http://claudia-dalbert.de/meine-themen/energie/energie-volltext/article/-6cbbdef897/