16.03.2020

Erfolgreiche Imkerei-Förderung: Wieder mehr Imker und Bienenvölker – 250.000 Euro Fördermittel pro Jahr für Imkerei in Sachsen-Anhalt

Magdeburg. Die Zahl der Bienenvölker und die Anzahl der Imkerinnen und Imker in Sachsen-Anhalt steigen weiterhin an. Waren es im Jahr 2016 noch 2.178 Imkerinnen und Imker mit insgesamt 17.664 Bienenvölkern, so verzeichnen wir Anfang 2020 2.814 Imkerinnen und Imker mit 23.390 Bienenvölkern. Das entspricht bei den Völkern einem Zuwachs von über 30 Prozent.

Anlässlich der Jahresversammlung des Imkerverbandes, die abgesagt werden musste, präsentierte Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert diese aktuellen Zahlen am Wochenende. „Die Bienenförderung ist ein Riesenerfolg. Deshalb habe ich die Mittel aufgestockt. Im Doppelhaushalt 2020/2021 werden jährlich 250.000 Euro statt bisher 176.000 Euro für Imkereiausstattung und Bienenvölker zur Verfügung stehen. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass sich immer mehr junge Menschen für die Imkerei interessieren und dem Imkerverband beigetreten sind. Inzwischen sinkt dort das Durchschnittsalter wieder: von 63,3 Jahren in 2011 auf aktuell 59 Jahre.“

„Unsere Anstrengungen werden nicht nachlassen. Für optimale Bestäubungsleistungen benötigen wir zwei bis vier Bienenvölker je Quadratkilometer. Im Moment haben wir eine Bienendichte von etwa 1,14 Völkern je Quadratkilometer“, ergänzte die Ministerin.

 

_______________________________  

Quelle:
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt 
Pressestelle 
Leipziger Str. 58 
39112 Magdeburg 
Tel: (0391) 567-1950 
Fax: (0391) 567-1964 
Mail: pr(at)mule.sachsen-anhalt.de

URL:http://claudia-dalbert.de/meine-themen/energie/energie-volltext/article/erfolgreiche_imkerei_foerderung_wieder_mehr_imker_und_bienenvoelker_250000_euro_foerdermittel_pro_jahr_fuer_imkerei_in_sachsen_anhalt/