Landtagsdebatte um den "Staubschutzwall" in Roitzsch

Im Landtag von Sachsen-Anhalt wurde über den sogenannten "Staubschutzwall" in Roitzsch (Anhalt-Bitterfeld) debattiert. Für die Landregierung redete Umweltministerin Claudia Dalbert. Der Landkreis habe  die Räumung beantragt und auch ein Bußgeld auferlegt. Das Bußgeldverfahren ruhe allerdings zur Zeit, weil gegen den Betreiber eine Strafanzeige gestellt wurde.

Die Rede finden Sie hier als Video und hier als Transkript.

Kategorie

Landesregierung Parlament Umwelt

GRUENE.DE News

Neues